Archiv des Autors: Max Tischler

Mitgliederversammlung 2020 unter Corona-Sicherheitsmaßnahmen

Mitgliederversammlung 2020 unter Corona-Sicherheitsmaßnahmen

Am 14.10.2020 wurde die für den Juni 2020 geplante Mitgliederversammlung des Ärztevereins Altena-Lüdenscheid e.V. nachgeholt.

Unter den gebotenen Sicherheitsmaßnahmen berichtete der Vorsitzende Dr. Hildenbrand in Haus 7 des Klinikums Lüdenscheid über das vergangene Jahr und die Zukunft des Ärztevereins.

„Lokale Ärztevereine, wie unserer, leben vom persönlichen Miteinander“, stellte Dr. Hildenbrand unter Zustimmung aller Vorstandsmitglieder fest. Digitale Formate bilden eine Alternative zu den gewohnten Fortbildungsprogrammen, dennoch werden Ärztinnen und Ärzte in Praxis, Klinik und öffentlichem Gesundheitsdienst aktuell jedoch überhäuft. Der Ärzteverein Altena-Lüdenscheid wird daher zunächst keine digitalen Fortbildungen anbieten.

Der Vorstand des Ärztevereins plant einen alternativen Neujahrsempfang, der zu anderer Zeit im Freien durchgeführt werden kann.

Im Lichte eines zu erwartenden Impfstoffes hofft der Vorstand des Ärztevereins ab dem Frühjahr 2021 wieder reguläre Fortbildungen unter den dann gebotenen Sicherheitsvorkehrungen am Klinikum Lüdenscheid durchführen zu können. Geplant sind 3 Veranstaltungen im März, Mai und Juni des Jahres 2021. Die Juni-Veranstaltung wird zusammen mit der Mitgliederversammlung 2021 durchgeführt.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern des Ärztevereins, allen Ärztinnen und Ärzten im Märkischen Kreis, aber auch allen unseren Patienten vor allem gute Gesundheit und wir hoffen im Jahr 2021 zu einer „neuen Normalität“ zurückkehren zu können.

Aktuelle Informationen zur COVID-19 Infektion des Märkischen Kreises (Coronavirus SARS-CoV-2)

Aktuelle Informationen zur COVID-19 Infektion des Märkischen Kreises (Coronavirus SARS-CoV-2)

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Anlage finden Sie ein Schemata zur einheitlichen Vorgehensweise. Wir bitten Sie in Ihrem Zusammenschluss die Mitglieder der niedergelassenen Haus- und Facharztpraxen zu informieren und das Ablaufschema weiterzuleiten. 
Wir hoffen, dass wir mit diesen Informationen eine Hilfestellung geben können. 

Die nachfolgenden Ausführungen beziehen sich auf die aktuelle Orientierungshilfe für Ärztinnen und Ärzte (www.rki.de) und werden bei erforderlichen Änderungen überarbeitet und auf der Internetseite des Märkischen Kreises (www.maerkischer-kreis.de/Coronavirus) veröffentlicht.

Weitere Informationen, aktuelle Handlungsempfehlungen auf Deutschlandebene sowie die aktuelle Risikobewertung des Robert-Koch-Institutes finden Sie auf:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Neujahrsempfang 2020 im Kulturhaus Lüdenscheid

Dr. Franziska Scholl, ltd. Oberärztin an der Hautklinik der Märkische Kliniken GmbH und Dr. Gerhard Hildenbrand, Klinikdirektor Psychosomatik und Vorsitzender der Ärztevereins Altena-Lüdenscheid e.V., eröffnen die Veranstaltung mit einem Vortrag über Nesselsucht/Urtikaria und einem Rückblick auf das vergangene Jahr! 

🤚🏻 75 Ärztinnen und Ärzte sind unserer Einladung gefolgt 

#GESUNDEN im Quartier – warum Hochbetagte in Zeiten des ökonomischen Drucks 💰 unsere besondere #Aufmerksamkeit benötigen! Wege für Gesundheitsversorgung im Alter im Quartier und in der Nachbarschaft! Exzellenter Ausblick von Dr. Cardinal von Widdern 👀 in die Zukunft 

Volles Haus und Abschluss einer gelungenen Veranstaltung zum Jahresbeginn der Ärzte im Märkischer Kreis. Frau Dr. Dill, stv. ärztliche Direktorin des Klinikums Lüdenscheid zusammen mit Herrn Mattauch, stv. Leiter IT am Klinikum zum Thema der Schnittstelle ambulant-stationär 🤝🤝

Neujahrsempfang

Neujahrsempfang 2020

Auch in diesem Jahr laden wir Sie herzlich zu unserem Neujahrsempfang am 15. Januar 2020 ab 18.00 Uhr ein.

Dieses Jahr im Zentrum von Lüdenscheid im Saal des Kulturhauses.

Wir freuen uns auf die interessanten Vorträge, sowie auf zahlreiche Besucher! Das Programm dürfen Sie der Anlage entnehmen.

Wir bitte um Anmeldung bis zum 07.01.2020 unter

September Fortbildungsveranstaltung: Neurologische Krankheitsbilder und deren Bildgebung

September Fortbildungsveranstaltung: Neurologische Krankheitsbilder und deren Bildgebung

Am 11.09.2019 fand nach der Sommerpause erneut eine Fortbildungsveranstaltung des Ärztevereins Altena-Lüdenscheid am Klinikum Lüdenscheid statt. Gut 20 Ärztinnen und Ärzte führte der Weg in die Klinik, um sich von den beiden Klinikdirektoren Prof. Alfke (Radiologie) und Dr. Schimgrik (Neurologie) über die aktuellen Themen in der neuro-radiologischen Bildgebung sowie aktuellen Therapien zu gängigen Krankheitsbildern updaten zu lassen.

An beide Referenten, sowie an die Firma Bionorica Ethics, die die Veranstaltung unterstützt hat, einen herzlichen Dank!

Fortbildungsveranstaltung im Juli 2019: Verletzungen im höheren Lebensalter (Geriatrie und Unfallchirurgie)

Fortbildungsveranstaltung im Juli 2019: Verletzungen im höheren Lebensalter (Geriatrie und Unfallchirurgie)

Im Juli fand unsere letzte Veranstaltung vor der Sommerpause statt. Zum einen referierte Dr. Magdalene Aniol, Klinikdirektorin der Klinik für Geriatrie in Werdohl über das geriatrische Sturzsyndrom. Im 2. Vortrag demonstrierte Dr. Michael Klein, Klinikdirektor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, sowie spezielle Unfallchirurgie, die Versorgungsmöglichkeiten bei osteoporotischen Frakturen.

Viele Dank an beide Referenten, sowie an die zahlreichen Besucher.

Im Anschluss fand die Mitgliederversammlung des Ärztevereins statt.